Ausgehend vom Entscheidungsunterstützungswerkzeug JELKA wurden für die drei Ebenen Klimawirkfolge, Handlungsfeld und Ortsteil Handlungsempfehlungen abgeleitet, die im jeweiligen Kontext mögliche bzw. empfehlenswerte Anpassungsoptionen enthalten.

Diese sind entsprechend des integrierten Ansatzes aus einem kooperativen Arbeitsprozess hervorgegangen. Dazu wurden im Sommer und Herbst 2011 Arbeitsgespräche zwischen der Stadtverwaltung, der lokalen Forschungsassistenz und lokalen Akteuren zu den Themenfeldern Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz und Grünflächen, Verkehr und Infrastruktur sowie Siedlungsentwicklung und Bauwesen durchgeführt.

Die erarbeiteten Handlungsempfehlungen sollen die lokalen Akteure bei der Entscheidungsfindung im Klimaanpassungsprozess unterstützen. Sie sind bei Planungen im Abwägungsprozess zu berücksichtigen und dienen als Ausgangspunkt für die Ableitung und Umsetzung konkreter, verorteter Maßnahmen.

Die Handlungskataloge für die einzelnen Klimawirkfolgen, Handlungsfelder und Jenaer Ortsteile sind im JELKA enthalten. Im Folgenden ist der Gesamtkatalog der Handlungsempfehlungen einsehbar:

Download: Handlungskatalog