Im Projekt "Untersuchung der Wärmebelastung an kommunalen Kindertagesstätten und Grundschulen der Stadt Jena" wurden die Möglichkeiten zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität an kommunalen Kitas und Grundschulen vor allem für sogenannte Hitze-Tage untersucht (Informationen hierzu: Siehe Eintrag 12. Juni 2018). Dazu wurden verschiedenste Maßnahmen vorgeschlagen u.a. Baumpflanzungen, Entsiegelungen, Dachbegrünungen, Nutzung des Albedo-Effekts (hellere Flächen zur besseren Abstrahlung) und vieles andere.

 

In folgenden Kitas und Schulen wurden die ersten 15 Bäume gepflanzt:

 

  • Kita Munketal
  • Friedrich-Schiller-Schule
  • Heinrich-Heine-Schule
  • Saaletalschule
  • Südschule
  • Westschule

Für die Nordschule und die Schule am Rautal sind weitere Baumpflanzungen in 2020 geplant.

 

 © Stadt Jena